VERKAUFT: Peluso P12 Röhrenmikrofon

VERKAUFT: Peluso P12 Röhrenmikrofon

Ich verkaufe hier mein Peluso P12, Seriennummer 82. Das P12 ist ein Nachbau des legendären (und unbezahlbaren) AKG C12 (nicht des neueren C12 VR). Das Set besteht aus Mikrofon, Spinne, Holz-Etui, Netzteil, 7-poligem Kabel und Kaltgerätekabel. Die Richtcharakteristik ist am Netzteil in 9 Stufen von Kugel über Niere bis Acht einstellbar. Besonderheit: Das 7-polige Kabel (zwischen Mic und Netzteil) hatte im Original etwas lumpige Stecker á la „Die Ssschlange“ (ihr wisst, was ich meine). Dieses hier hat Lequn-Stecker (die chinesische Tochter der Firma Neutrik).

Zum Sound:
(für die, die das C12 nicht kennen, oder auf gearslutz.com noch nicht genügend Lob darüber gelesen haben)
Seidige Höhen, sanfte Mitten und voluminöser (aber nicht überbetonter) Bass. Es bringt aus zarten Frauenstimmen den „Hauch“ hervor und die Röhre reagiert schön auf lautere Passagen, gibt also etwas ihren Teil dazu. Das ist kein nüchternes Mic, das völlig unbeeindruckt von der Performance einfach aufnimmt, sondern es „spielt mit“. Auch als Overhead-Mic (hier am besten als Paar) gibt es sofort den typischen LA-Sound mit. Wie jedes Mic mit „Charakter“ ist es jedoch nicht für alles geeignet, aber ich schließe keinen Anwendungsfall aus!

Warum ich es verkaufe?
Ich bin mittlerweile in ein Studio integriert, wo wir mit einer großen Anzahl an Mics unter anderem auch diesen Sound schon abgedeckt haben. Mein eigenes Equipment konzentriert sich also nur auf’s Mischen, und da brauch ich andere Dinge dringender.

Mängel:
Das Holz-Etui hat leider einige Kratzer abbekommen, der Rest sieht jedoch tadellos aus, und funktioniert auch so!

 

Herstellerseite:
http://www.pelusomicrophonelab.com/microphones/P12.html

 

Sie erhalten eine Rechnung mit ausgewiesender MwSt.

 

 

 

Veröffentlicht unter Studio

Mein Weihnachtsgeschenk: Dangerous Music 2Bus LT!

Mein Weihnachtsgeschenk: Dangerous Music 2Bus LT!

Heute mit der Post gekommen: Mein Weihnachtsgeschenk an mich :-) Der Dangerous Music 2Bus LT summiert 16 Kanäle (in Form von Stereopaaren oder Monosignalen) auf ein sauber addiertes Stereosignal herunter. Zusammen mit meiner Dangerous D-Box kann ich nun endlich alle 24 analogen Outputs meines Alpha-Link zur Summierung „Out of the Box“ nutzen. Warum der ganze Stress mit der zwei mal zusätzlichen Wandlung? Weil es sich lohnt!

Dangerous-2bus-LT

Dangerous 2Bus LT (mitte)

Veröffentlicht unter Studio

Der Weihnachtsgig kann kommen!

Der Weihnachtsgig kann kommen!

Ob ich überhaupt noch mein Drumset mitnehmen muss wird noch geklärt…

Igor!

Igor!

Es lebt! Ok, schon seit gestern, ich geb’s ja zu… Aber hier die offizielle Mitteilung dazu: Ja, ich habe mich getraut, diese Website (so unvollständig oder belanglos sie auch sein mag) der Öffentlichkeit zu präsentieren. Tada!